• bild1
  • bild2
  • bild3
  • bild4


Wer wir sind:

Mein Mann und ich leben in Karlsruhe-Waldstadt. Wir haben zwei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder. Die ehemaligen Haupt- und Residenzstadt des Landes Baden, ist inzwischen die 2 größte Stadt in Baden-Württemberg. Die Waldstadt ist nur fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt und grenzt unmittelbar an den Hardtwald.

 
     
 

Unser erster Parson Russell zog im Mai 2003 bei uns ein. Emilie von der Grenzsägmühle wurde von unserer Tochter ausgesucht. Amy ist bei bester Gesundheit und genießt ihr Rentnerdasein. 2007 kam Hillbilly Ashbury dazu. Nicky wurde mehrfacher Champion, konnte jedoch leider nicht in der Zucht eingesetzt werden. 2011 bekamen wir aus Schweden Danscan`s Bella. Bella hatte nach wenigen Ausstellungen die Champion-Titeln des  VDH und KFT erlangt. Nachdem alle gesundheitlichen Untersuchungen und die Zuchtzulassung bestanden waren, entschlossen wir uns, mit „Ihr“ in die Zucht einzusteigen. Den geeigneten Rüden fanden wir in der Nähe von Salzburg bei Birgit Kiener. Unser Motto lautet die Rasse nicht nur zu vermehren, sondern zu verbessern. Die Gesundheit, ein guter Charakter und ein einwandfreies Wesen stehen im Vordergrund.


Unsere Hunde leben mit uns im Haus und Garten. Um dem Bewegungsdrang der Hunde gerecht zu werden, unternehmen wir täglich ausgedehnte Spaziergänge im Hardtwald, wo alle Sinne gefordert werden. Um die besten Voraussetzungen für den Start ins Leben zu schaffen, legen wir bei der familienbezogenen Aufzucht der Welpen Wert auf eine gute Sozialisierung mit Mensch und Tier und eine frühzeitige Konfrontation mit möglichst vielen Umweltreizen. Unsere Welpen werden mehrfach entwurmt, geimpft und gechipt. Den zukünftigen  Besitzern unserer Hundekinder stehen wir  nach Abgabe jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.